Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tiefbrunnenpumpen – Bewässerung von Garten und Haus

TiefbrunnenpumpenTiefbrunnenpumpe – was ist das eigentlich? Wo werden diese Geräte eingesetzt? Gibt es bei Tiefbrunnenpumpen auch unterschiedliche Typen? Befindet sich das Grundwasser tiefer als 8 Meter, wird eine Tiefbrunnenpumpe benötigt, um das Wasser an die Oberfläche zu befördern. Eine einfache Gartenpumpe (Tauchpumpe) könnte aus dieser Tiefe das Wasser nicht an die Oberfläche bringen, da die Leistung zu schwach ist. Tiefbrunnenpumpen werden direkt in das Medium, was befördert werden soll, eingetaucht. Eine Besonderheit hat die Tiefbrunnenpumpe, sie besitzt eine ganz schlanke Bauform. Bei den Tiefbrunnenpumpen wird der Motor von außen gekühlt. Dank der schlanken Bauform kann die Tiefbrunnenpumpe in enge Bohrlöcher (ab 80 mm) eingebaut werden. Meist kommt diese Tiefbrunnenpumpe im privaten Bereich zum Einsatz, um aus dem Brunnen die Hauswasserversorgung oder Gartenbewässerung zu ermöglichen. Aber auch im gewerblichen Bereich kommt diese Tiefbrunnenpumpe zum Einsatz, wo sauberes Wasser benötigt wird. Darunter zählen: Gärtnereien, Landwirtschaft, Wäschereien oder anderen Gewerbe. Zur Sicherstellung von Trinkwasser setzen aber auch Kommunen, Gemeinden oder Städte, also im kommunalen Bereich, die Tiefbrunnenpumpen ein. Durch den eigenen Brunnen im Garten ist eine Bewässerung des Gartens, das Befüllen des Swimmingpools oder des Teiches ganz einfach.

Tiefbrunnenpumpe Test 2018

Welche Tiefbrunnenpumpe ist die beste? Ein Tiefbrunnenpumpe Test lohnt sich

TiefbrunnenpumpenTiefbrunnenpumpen Testsieger ist die Gardena Tiefbrunnenpumpe mit einem Edelstahl Gehäuse. Tiefbrunnenpumpe Test bzw. Stiftung Warentest führen in verschiedenen Abständen immer Test durch. Schauen Sie im Internet nach, ob es für die Variante der Tiefbrunnenpumpe die infrage kommt auch ein Vergleich bzw. Testberichte zu finden sind. Erfahrungen der Kunden zeigen auch, wo Sie die Tiefbrunnenpumpe günstig kaufen, günstig online kaufen können. Dabei spielt auch ein Preisvergleich eine wichtige Rolle. Denn die Preise können zwischen den einzelnen Anbietern und Händlern variieren.

Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll Test im Internet zeigt, dass diese Tiefbrunnenpumpen robust, leistungsstark und sandresistent sind. Geeignet sind diese Tiefbrunnenpumpen meist für tiefe Brunnen und haben ein Edelstahlgehäuse und sind hochwertig verarbeitet. Die Versorgungsspannung beträgt bei einigen Modellen 400 Volt.

Tiefbrunnenpumpe – Förderhöhe, Fördermenge und Leistungen

Es gibt verschiedene Förderhöhen, Fördermengen und Leistungen der Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll und Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll. Hier ein paar Beispiele:

Art/Typ Leistung in Watt Fördermenge (l/h = Liter pro Stunde) Förderhöhe (in Meter = m)
Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll
  • 250
  • 370
  • 750
  • 2.800
  • 2.800
  • zwischen 2.400 bis 2.600
  • 38
  • 55
  • 57
Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll
  • 900
  • 950
  • 1.000
  • 1.100
  • 1.300
  • 3.300
  • 6.000
  • zwischen 4.800 bis 5.000
  • 6.000
  • 5.000
  • 60
  • 50
  • 60
  • 57
  • 65

Tiefbrunnenpumpe sandverträglich – sandresistent

Tiefbrunnenpumpe sandverträglich (sandresistent) ist eine wichtige Voraussetzung beim Kauf dieser Pumpenart. Den Ton, Feinsand und Schluff sind Sedimente, die eine sehr kleine Korngröße besitzen. Denn auch geeignete Filter können nicht alles herausfiltern. Schmutzpartikel in einer Größe von ca. 2,5 mm sollten für eine gute Tiefbrunnenpumpe kein Problem darstellen. Eine regelmäßige Säuberung und Kontrolle von Beschädigungen/Verstopfungen sollten Sie bei der Tiefbrunnenpumpe durchführen, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Tiefbrunnenpumpen sind in unterschiedlicher Förderkapazität und verschiedenen Abmessungen im Handel zu erhalten. Die Tiefbrunnenpumpe unterscheidet sich in der Größe. Es gibt Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll, Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll, Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll sogar bis 6 Zoll. Sie müssen entscheiden, welche Größe benötigt wird. Die gängigsten Größen sind Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll und Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll.

Typen Größen in Zoll führende Hersteller/Marken Einsatzgebiete
Tiefbrunnenpumpe
  • Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll
  • Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll
  • Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll
  • 1 Zoll
  • 6 Zoll
  • 2,5 Zoll
  • Wasser für Regensprenger
  • Wasserbereitstellung für Haus und Garten
  • Hauswasserversorgung

Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll oder Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll – besonders für ganz enge Brunnenrohre geeignet, ist die 3-Zoll-Tiefbrunnenpumpe. Diese dreht sich schneller und pumpt ca. viermal so schnell (Drehzahl ca. 11.000 U/min) als die 4-Zoll-Tiefbrunnenpumpe. Jedoch birgt es ein hohes Risiko, wenn die Brunnenrohre weiter sind. Ist genügend Platz vorhanden, so verwenden Sie lieber eine Tiefbrunnenpumpe 4 Zoll. Meist reicht diese mit 2.800 U/min aus.

Tipp: Die alternative zu den steigenden Wasserkosten ist ein Brunnen. Eigenheimbauer oder Gärtner benötigen viel Wasser, um die Pflanzen des Gartens oder die Trinkwasserversorgung zu gewährleisten. Dabei kommt die Tiefbrunnenpumpe zum Einsatz. Ob Sie sich für eine Tiefbrunnenpumpe Grundfos oder aber Gardena Tiefbrunnenpumpe entscheiden, ist allein Ihre Entscheidung.

Tiefbrunnenpumpe mit Druckschalter

Leider ist die Auswahl einer Tiefbrunnenpumpe mit integriertem Druckschalter nicht sehr groß. Gardena Tiefbrunnenpumpe und T.I.P. Tiefbrunnenpumpe bietet eine Tiefbrunnenpumpe mit Druckschalter an. Die Tiefbrunnenpumpe mit Druckschalter ist sehr zu empfehlen. Die Tiefbrunnenpumpe mit integriertem Druckschalter dient zur Steuerung der Pumpe, wenn Wasser benötigt wird. Der Druckschalter schaltet automatisch (Automatikfunktion) die Pumpe ein und aus. Die Steuerung dient dazu, dass wenn die Pumpe nicht benötigt wird, nicht die ganze Zeit läuft, sondern durch die Automatik sich selbstständig ausschaltet. Einsparung der Stromkosten und die Lebensdauer der Tiefbrunnenpumpe wird verlängert.

Die Installation, das Einbauen und Anschließen der Tiefbrunnenpumpe ist nicht schwer. Sie benötigen Brunnenlöcher von einem Durchmesser von ca. 8 bis 12 cm. An einem Führungsseil wird die Tiefbrunnenpumpe befestigt und in das Bohrloch hinabgelassen. Achten Sie auch darauf, wenn Sie eine Tiefbrunnenpumpe kaufen, dass diese ein Trockenlaufschutz besitzt. Sollte der Brunnen einmal kein Wasser haben, würde die Pumpe trotzdem weiter laufen. Besitzt diese aber den Trockenlaufschutz, schaltet die Pumpe ab. Es gibt aber auch noch die Möglichkeit einen Druckschalter im Nachhinein einzubauen, um die Tiefbrunnenpumpe automatisch zu schalten.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Tiefbrunnenpumpe gegenüber einer Tauchpumpe?

Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile einer Tiefbrunnenpumpe gegenüber einer Tauchpumpe:

  • privat nutzbar bis zu der max. Brunnentiefe
  • mit der Tiefbrunnenpumpe erreichen Sie auch tief liegendes Grundwasser
  • in sehr schmalen Brunnenbohrungen kommt die Tiefbrunnenpumpe zum Einsatz
  • Tiefbrunnenpumpen haben eine lange Lebensdauer und sind sehr stabil
  • nicht für gewerbliche Nutzung teilweise geeignet
  • volle Pumpleistung nur durch fachmännische Installation möglich

Fazit

Tiefbrunnenpumpen können auch Abhilfe schaffen, wenn Wasser im Keller oder in der Baugrube steht. Aber nicht nur dazu werden Sie genutzt, sie kommen zum Einsatz um Grundwasser aus dem Erdreich zu fördern oder auch zum Auspumpen des Gartenteiches oder Pools, bzw. neu Befüllen des Pools oder Gartenteiches. Vergleichen Sie vor dem Kauf einer Tiefbrunnenpumpe die verschiedenen Merkmale die eine Pumpe haben sollte. Zum Beispiel die Leistung, Größe und Fördermenge in Liter. Bei richtiger Wartung und Pflege können Sie eine lange Betriebsdauer gewährleisten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen