Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Walter Hauswasserwerke – Geräte zum kleinen Preis für die Brauchwassernutzung

Walter HauswasserwerkeMöchten Sie für WC, Waschmaschine und Gartenbewässerung Brauch- statt Trinkwasser nutzen, sind Sie auf ein Hauswasserwerk angewiesen. Diese speziellen Pumpen sorgen dafür, dass Wasser aus einer Zisterne, einem Schacht oder einem Brunnen genau dort genutzt werden kann, wo es gebraucht wird. Hauswasserwerke für Haus und Garten bieten mittlerweile verschiedene Hersteller an. Eine der weniger bekannten Marken ist die Firma Walter. Das Unternehmen Walter offeriert den Hauswasserautomat in verschiedenen Ausstattungsvarianten sowohl online als auch regional beispielsweise beim Discounter Norma. Wir zeigen Ihnen, welche Hauswasserwerke von Walter geführt werden und verraten ob es hiermit Probleme gibt, die vergleichsweise häufig auftreten.

Walter Hauswasserwerk Test 2018

Kleines Angebot mit solider Leistung

Walter HauswasserwerkeSie finden in einem Walter Hauswasserwerk Test sicherlich nicht allzu viele Modelle. Der Hersteller führt an sich nur wenige Walter Pumpen, die sich jedoch in der Leistung, den Eigenschaften und dem Anwendungsbereich unterscheiden. Das Hauswasserwerk der Firma arbeitet mit einer Leistung von 1200W, beim Hauswasserautomat werden dagegen 1100 Watt eingesetzt. Beide Varianten lassen sich relativ einfach anschließen.

Das Hauswasserwerk arbeitet mit einem Förderdruck von rund 4,6 bar und ist damit für Brunnen hervorragend geeignet. Die Förderhöhe ist recht üppig, wodurch Walter hier durchaus dem Anwendungsbereich gerecht wird. So können Sie das Hauswasserwerk Walter Modell bis zu einer Höhe von 46 Metern verwenden.

Auch bei der weiteren Ausstattung kann das Gerät in einem Walter Hauswasserwerk Test überzeugen. So gibt es zum einen ein fest integriertes Manometer und zum anderen können Sie auf ein Pumpengehäuse aus Edelstahl bauen. Die Verwendung von Edelstahl zahlt sich für Sie als Anwender langfristig aus, denn so werden Rostabfärbungen des Wassers vermieden.

Der Hauswasserautomat der Firma Walter arbeitet mit ähnlichen Leistungsdaten. So wird hier ebenso ein Förderdruck von 4,5 Bar eingesetzt und es gibt einen integrierten Trockenlaufschutz. Die Förderhöhe beträgt hier höchstens 45 Meter, was Ihnen aber durchaus eine gewisse Flexibilität einräumt.

Walter Hauswasserautomat oder Hauswasserwerk: Was ist die richtige Wahl?

Sind Sie sich unsicher, ob Sie ein Hauswasserwerk Walter Modell oder doch lieber einen Hauswasserautomat brauchen, sollten Sie sich zunächst die Frage stellen, für was Sie das jeweilige Gerät brauchen.

Grundsätzlich wird dabei wie folgt unterschieden:

Hauswasserwerk Walter Walter Hauswasserautomat
Möchten Sie Wasser aus einem Brunnen aktiv als Brauchwasser nutzen, brauchen Sie ein Hauswasserwerk. Dieses können Sie auch für Zisternen im Garten verwenden. Das Hauswasserwerk arbeitet mit einem höheren Druck, wodurch eine höhere Fördermenge bewerkstelligt werden kann. Das Hauswasserwerk arbeitet recht leise, wodurch es sich auch für den Innenbereich empfiehlt. Wenn Sie dagegen das Wasser aus Brunnen und Zisterne nur für die Gartenbewässerung verwenden möchten, ist der Walter Hauswasserautomat genau die richtige Wahl. Der Vorteil ist hier, dass der Druck bei den Walter Pumpen gleichmäßig ist. Der Nachteil von einem solchen Automaten ist aber der doch recht hohe Stromverbrauch, der den Betrieb nicht unbedingt attraktiv macht.

TIPP: Die Investition in ein Hauswasserwerk Walter Modell lohnt sich in jedem Fall, denn damit können Sie hervorragend die Ausgaben für Trinkwasser mindern.

Vor- und Nachteile eines Walter Hauswasserwerks

Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile noch einmal zusammengefasst:

  • günstige Hauswasserwerke und Automaten
  • Behälter aus Edelstahl verhindert Rostabfärbungen
  • einfache Inbetriebnahme
  • für Haus und Garten geeignet
  • großzügige Förderhöhe
  • Verarbeitung des Hauswasserautomaten minderwertig

Ersatzteile für Hauswasserwerk Walter Modelle

Auch wenn die Hauswasserwerke im Walter Hauswasserwerk Test an sich eine solide Qualität aufweisen, kann es natürlich sein, dass Teile wie der Druckschalter irgendwann defekt sind und ausgetauscht werden müssen. Suchen Sie Ersatzteile für Ihr Walter Hauswasserwerk, sollten Sie sich am ehesten auf das Online Angebot verlassen. Regional sind sie nur schwer zu finden. Sie können sich an den Walter Hauswasserwerk Shop wenden, können die passenden Teile aber auch bei eBay oder Amazon zu günstigen Konditionen bestellen.

Sie können ein solches Hauswasserwerk sehr leicht anschließen. Als Zubehör wird Ihnen eine Anleitung zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zu anderen Angeboten schlägt sich Walter im direkten Preisvergleich sehr gut. Der Preis ist sowohl für den Hauswasserautomat als auch für das Hauswasserwerk niedrig.

Doch was sagen eigentlich Testberichte und Erfahrungen anderer Käufer? Während das Hauswasserwerk bei Amazon noch auf gute Bewertungen verweisen kann, ist das beim Hauswasserautomat nicht der Fall. Auch wenn Sie diesen günstig kaufen können, bemängeln die Kunden hier vor allem die Verarbeitungsqualität.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Handbrunnenpumpen – mit der Handbrunnenpumpe Nostalgie aufkommen lassen
  2. Auslaufhähne – das sinnvolle Zubehör für Regensammler
  3. Hebeanlagen – damit Sanitäranlagen auch im Keller eingebaut werden können
  4. Pumpensteuerungen – um die Pumpe den jeweiligen Anforderungen anzupassen
  5. 24V-Wasserpumpen – damit das Wohnmobil oder der Garten mit Wasser versorgt werden
  6. Hauswasserwerke bis 5 bar – ideal für die Bewässerung des Gartens
  7. Hauswasserwerke bis 8 bar – damit das Wasser problemlos nach oben befördert wird
  8. Hauswasserwerke mit Druckschalter – für ein automatisches Ein- und Ausschalten der Pumpe
  9. Schwimmerschalter – wozu dient ein Schwimmerschalter und was ist beim Kauf zu beachten?
  10. Dichtungshanf – Wasserleitung abdichten mit Dichtungshanf, Teflon oder Gewindedichtband?
  11. Eisenfilter – damit die Brunnenwasserförderung dauerhaft funktioniert
  12. Wasserzähler – Wassermengenzähler nicht nur fürs Haus, sondern auch für den Garten
  13. Schläuche – für komfortables Gießen der eigenen Grünflächen
  14. Druckschalter – damit das Hauswasserwerk leise und energiesparend arbeitet
  15. Schlauchanschlüsse – damit das Hauswasserwerk angezapft werden kann