Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schmutzwasserpumpen – moderne Pumpentechnik für zuverlässige und hohe Saugleistung

SchmutzwasserpumpenOb von Güde, Einhell oder Makita – die Schmutzwasserpumpen sind zum festen Angebot vieler Hersteller geworden. Es gibt sie in verschiedenen Bauweisen und Leistungsklassen, sodass für jeden Bedarf die richtige Pumpe bereitsteht. Schmutzwasserpumpen sind wesentlich robuster gebaut als es beispielsweise bei den normalen Tiefbrunnenpumpen der Fall ist. Es gibt sie elektrisch, aber auch mit Benzinmotor. Vereinzelt werden sie ebenso mit Diesel betrieben. Entwickelt wurden die Schmutzwasserpumpen in erster Linie um verunreinigtes Wasser zu pumpen. Hierfür können Sie problemlos Schmutzpartikel transportieren, die eine Größe von maximal 4 cm haben. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, welche Schmutzwasserpumpen es gibt, wie sich die Ausstattung der Modelle unterscheidet und worauf in einem Schmutzwasserpumpe Test Wert gelegt wird.

Schmutzwasserpumpe Test 2020

Ergebnisse 1 - 48 von 49

Sortieren nach:

Welche Schmutzwasserpumpen gibt es und wie unterscheiden sie sich in ihrem Aufbau voneinander?

SchmutzwasserpumpenIm Schmutzwasserpumpe Test fällt rasch auf: Es gibt heute ganz verschiedene Schmutzwasserpumpen, wobei sie optisch kaum voneinander zu unterscheiden sind. Wir möchten zunächst einen Blick auf die Schmutzwasserpumpe Tauchpumpe werfen. Sie wird vorwiegend als Klassiker angesehen und kommt beispielsweise in Kläranlagen und Brunnen zum Einsatz. Die Schmutzwasserpumpe Tauchpumpe funktioniert aber nur, wenn sie vollständig von Wasser umgeben ist, weshalb hier gerade die Isolierung ein entscheidendes Kaufkriterium ist. Ein niedriger Wasserstand reicht hier oft nicht aus, dass die Pumpen zuverlässig arbeiten. Auch beim Absaugen bleiben meist wenige Zentimeter Wasser auf dem Boden zurück.

Weiterhin kann die Schmutzwasserpumpe flachsaugend sein. Sie kann bei der Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk, aber natürlich auch privat eingesetzt werden. Es gibt die Schmutzwasserpumpe flachsaugend mit Sensor. Diese Modelle sind auf den langfristigen Einsatz ausgelegt und springen immer dann an, wenn die Sensoren Wasser beispielsweise auf dem Kellerboden bemerken. Das Besondere dieser Pumpen ist die Genauigkeit. Sie saugen das Wasser bis auf wenige Millimeter ab. Das Wasser, was hier auf dem Boden zurückbleibt, können Sie anschließend aufwischen.

TIPP: Berücksichtigen Sie, dass im Schmutzwasserpumpe Test Sensormodelle nur dann zuverlässig arbeiten, wenn Sie auch auf den Dauerbetrieb ausgelegt sind. Die meisten Geräte können außerdem nur bei einer Wassertemperatur von 35 Grad Celsius verwendet werden.

Wann ist eine Schmutzwasserpumpe selbstansaugend?

Immer wieder wird in einem Vergleich darauf verwiesen, dass die Schmutzwasserpumpe selbstansaugend ist. Entgegen der allgemeinen Vermutung ist das nämlich nicht selbstverständlich, wobei die Bezeichnung selbstansaugend oft Verwirrung bei den Anwendern hinterlässt. Arbeitet eine Schmutzwasserpumpe selbstsaugend, ist sie mit dem Jet-Prinzip versehen, was einen speziellen Aufbau erforderlich macht. In einer solchen Pumpe befindet sich ein kleines Laufrad, das gemeinsam mit den vorhandenen Düsen für eine Strömung sorgt. Durch Hydraulik kommt das Wasser in Bewegung.

Der Vorteil dieser Pumpen liegt der Bauweise begründet. Das winzige Laufrad erzeugt nur eine sehr kleine mechanische Reibung, wodurch Sie bei den selbstansaugenden Schmutzwasserpumpen auch nur mit einem geringen Verschleiß rechnen müssen. Damit steht einer langen Lebens- und Nutzungsdauer nichts im Weg.

Vor- und Nachteile einer selbstansaugenden Schmutzwasserpumpe

Wir zeigen Ihnen in der anschließenden Übersicht noch einmal die Vor- und Nachteile, die eine selbstansaugende Schmutzwasserpumpe hat:

  • geringer Verschleiß während des Betriebs
  • lange Lebensdauer
  • zuverlässige, hohe Leistung
  • kann auch kleinere Schmutzpartikel problemlos verarbeiten
  • Aufbau etwas komplexer
  • nicht flachsaugend

Tipp: Meistens wird diese Schmutzwasserpumpe mit Schlauch angeboten. Bei den Modellen mit Saugschlauch müssen Sie vor allem darauf achten, wie lang dieser ist und welcher Durchmesser vorhanden ist.

Besonderheiten der Schmutzwasserpumpe mit integriertem Schwimmer

Häufig werden in einem Schmutzwasserpumpe Test Modelle mit Schwimmer empfohlen. Sie bieten einen höheren Komfort bei der Bedienung. Bei der Schmutzwasserpumpe mit integriertem Schwimmer wird der Wasserstand automatisch kontrolliert. Erreicht der Wasserstand ein bestimmtes Niveau, schaltet sich die Pumpe ein oder aus. Sie müssen hier also nicht mehr selbst kontrollieren, wie hoch der Wasserstand ist. Bei Modellen ohne Schwimmer müssen Sie sowohl während des Betriebs als auch bei der regelmäßigen Kontrolle die Pumpe stets im Blick behalten. Ziehen die Pumpen lange Luft, drohen kostspielige Schäden, die bis zum vollständigen Defekt führen können.

Sie können natürlich auch diese Schmutzwasserpumpe mit Schlauch kaufen, den Sie dann mit den richtigen Verbindungsstücken beispielsweise an Ihren Gartenschlauch anschließen können.

Was ist ein C-Schlauch?
Häufig wird in einem Schmutzwasserpumpe Test darauf verwiesen, dass es die Modelle mit C-Schlauch gibt. Der C-Anschluss ist vorwiegend dem Profi Einsatz vorbehalten, wobei er gerade für die Feuerwehr oder in der Industrie unerlässlich ist.

Bekannte Marken und Schmutzwasserpumpen im Vergleich

Suchen Sie bei Toom, Hagebau, Obi oder Hornbach nach einer geeigneten Schmutzwasserpumpe, sollten Sie nicht nur den Schmutzwasserpumpe Test , sondern auch die bekannten Marken im Hinterkopf behalten.

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen drei große Marken und deren Angebot:

Hersteller Hinweise
Schmutzwasserpumpe Jung Sie erhalten die Schmutzwasserpumpe Jung in verschiedenen Ausstattungsvarianten für den Einsatz in diversen Bereichen. Sie sind trockenlaufsicher und werden mit dem passenden Installationszubehör angeboten. Wahlweise stehen hier auch Sammelbehälter zur Verfügung.
Schmutzwasserpumpe Einhell Zu einem günstigen Preis bekommen Sie die Schmutzwasserpumpe Einhell. Sie werden als Allzweckpumpen vermarktet und können sowohl im Schmutz- als auch im Klarwasser eingesetzt werden. Viele der Einhell Pumpen werden mit einem integrierten Schwimmer angeboten.
Schmutzwasserpumpe Gardena Für diverse Einsatzbereiche gibt es die Schmutzwasserpumpe Gardena. Sie ist in typischer Gardena Qualität gefertigt und erweist sich als ausgesprochen robust. Die Schmutzwasserpumpen können Partikel mit einer Größe von bis zu 38 mm aufnehmen.

Viele Markenhersteller führen auch die Schmutzwasserpumpe Edelstahl Ausführungen. In diesem Fall wird für das Gehäuse der Schmutzwasserpumpe Edelstahl verarbeitet.

Weitere Hersteller, die gern in einem Schmutzwasserpumpe Test bedacht werden, sind:

Als Aktionsartikel können Sie bei Aldi und Lidl hin und wieder die Schmutzwasserpumpe günstig kaufen. Brauchen Sie diese nur einmalig, können Sie die Pumpe auch im Baumarkt, beispielsweise bei Bauhaus mieten. Hier bekommen Sie unter anderem die Schmutzwasserpumpe Benzin Modelle. Wenn die Schmutzwasserpumpe Benzin benötigt, sind Sie vom Stromanschluss unabhängig. Oftmals handelt es sich dann auch um leistungsstärkere Modelle.

Fazit: Details machen den Unterschied

Wenn Sie eine geeignete Schmutzwasserpumpe suchen, müssen Sie vor allem auf Details achten. So fallen im Schmutzwasserpumpe Test nicht nur Modelle auf, die mit 400V arbeiten, sondern auch Akku Ausführungen, die vom Stromnetz unabhängig sind sowie die Schmutzwasserpumpe 12V. Welche der Ausführungen für Sie infrage kommt, hängt sicherlich auch davon ab, welche Anforderungen Sie haben. Einige Modelle arbeiten mit Schneidwerk, wodurch Schmutzpartikel zusätzlich zerkleinert werden.

Ein Schmutzwasserpumpe Testsieger sollte immer sowohl durch positive Erfahrungen der bisherigen Käufer, durch gute Ergebnisse im Preisvergleich als auch durch eine hohe Leistung überzeugen. Lesen Sie Testberichte, wie es sie hin und wieder von der Stiftung Warentest gibt, immer genau, um sich einen Überblick über Haltbarkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit zu verschaffen.

Zusammenfassung dieses Beitrags

Gibt es eine Liste der besten Modelle bzgl. "Schmutzwasserpumpen"?

Für die Kategorie "Schmutzwasserpumpe" auf hauswasserwerk.net kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Gardena, Kärcher, Güde, T.I.P., Jung, Omnigena, Einhell, AL-KO, Wilo, Grundfos, SFA, Hecht, Agora-Tec, Metabo, ESPA.

Wie teuer sind die hier gezeigten Produkte?

Im Durchschnitt liegen die Preise für Schmutzwasserpumpen auf hauswasserwerk.net bei ungefähr 156 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 100 bis 98 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Beste 15 Schmutzwasserpumpen im Test oder Vergleich von 2020

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 15 vom Schmutzwasserpumpe Test 2020 von hauswasserwerk.net.

Test oder Vergleich zu Schmutzwasserpumpe
FotoModellnameTypen/KategorienEinschätzungPreis im ShopZum Test
Gardena Tauch-Druckpumpe 5900/4 inox TestGardena Tauch-Druckpumpe 5900/4 inoxEdelstahl Hauswasserwerk, Schmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4 Sterne (gut)
um die 175 €» Weiter
Kärcher SP 7 Dirt TestKärcher SP 7 DirtSchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4 Sterne (gut)
um die 137 €» Weiter
Güde 94643 GS 751 3IN1 TestGüde 94643 GS 751 3IN1Schmutzwasserpumpe4 Sterne (gut)
um die 47 €» Weiter
T.I.P. Maxima 300 IX TestT.I.P. Maxima 300 IXEdelstahl Hauswasserwerk, Schmutzwasserpumpe4 Sterne (gut)
um die 75 €» Weiter
Jung U3KS TestJung U3KSSchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4 Sterne (gut)
um die 159 €» Weiter
Omnigena Multi WQ 1800 F TestOmnigena Multi WQ 1800 FSchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4 Sterne (gut)
um die 270 €» Weiter
Jung Simer 5 TestJung Simer 5Schmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4.5 Sterne (sehr gut)
um die 148 €» Weiter
Güde GS4002P TestGüde GS4002PSchmutzwasserpumpe4 Sterne (gut)
um die 26 €» Weiter
Einhell GE-PP 1100 N-A TestEinhell GE-PP 1100 N-ASchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe3 Sterne (befriedigend)
um die 184 €» Weiter
Kärcher SP 5 Dual TestKärcher SP 5 DualSchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4 Sterne (gut)
um die 98 €» Weiter
Jung U 3 K NIRO TestJung U 3 K NIROSchmutzwasserpumpe4 Sterne (gut)
um die 189 €» Weiter
AL-KO Combi-TP Twin 14000 Premium TestAL-KO Combi-TP Twin 14000 PremiumGartenpumpe, Schmutzwasserpumpe4 Sterne (gut)
um die 130 €» Weiter
Jung U 6 K ES TestJung U 6 K ESSchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4.5 Sterne (sehr gut)
um die 547 €» Weiter
AL-KO 112821 Drain 7000 Classic TestAL-KO 112821 Drain 7000 ClassicSchmutzwasserpumpe4 Sterne (gut)
um die 51 €» Weiter
Gardena 9000 aquasensor TestGardena 9000 aquasensorSchmutzwasserpumpe, Tauchpumpe4 Sterne (gut)
um die 116 €» Weiter
Die Daten stammen vom 28.09.2020.

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schmutzwasserpumpen – moderne Pumpentechnik für zuverlässige und hohe Saugleistung
Loading...

Einen Kommentar schreiben