Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Einsparungen durch ein Hauswasserwerk

Megafixx HauswasserwerkeEinmal schnell die Blumen gießen, die Wäsche waschen und den Pool befüllen und dafür kaum Geld ausgeben. Ein Traum vieler Menschen, denn der Wasserpreis steigt stetig. Schade ist es vor allem, wenn das kostbare Trinkwasser als Brauchwasser für die Toilette oder zum Blumengießen im Garten verwendet wird. Auf Dauer geht das im Sommer richtig ins Geld und so ist ein Hauswasserwerk genau die richtige Idee, um wasserkosten einzusparen. Damit Sie wissen, wie groß die Einsparung durch ein Hauswasserwerk ist, werfen wir einen Blick auf die Möglichkeiten, wie Sie mit eben jenem Wasser sparen können. Außerdem verraten wir Ihnen noch einmal kurz, was ein Hauswasserwerk ist, damit Sie einen Eindruck bekommen, an welchen Ecken es sich damit sparen lässt. Dafür schauen wir uns auch die Vor- und Nachteile eines Wasserwerks an.

Was ist ein Hauswasserwerk?

Einsparungen durch ein HauswasserwerkEin Hauswasserwerk ist etwas wie eine große Pumpe, die dafür sorgt, dass Ihr Haus konstant mit frischem Wasser versorgt werden kann. Gerade in Regionen, in denen kein Wasseranschluss gegeben ist, ist das Hauswasserwerk ein große Bereicherung. So bekommen auch diese Haushalte frisches Wasser.

» Mehr Informationen

Das Hauswasserwerk ist in einer Hauswasseranlage inbegriffen. Dabei wird das Wasser mit gleichbleibenden Druck von einem Ort zum anderen Ort gepumpt. Anders als bei einer Gartenpumpe muss das Hauswasserwerk aber nicht angeschaltet werden, denn es ist unabhängig vom Strom und arbeitet mit einem Unterdruck.

Dabei wird das Wasser im Tank gesammelt. Im Tank selbst befindet sich eine zweiteilige Kammer. In einer befindet sich Druckluft, wodurch das Wasser dann transportiert und gepumpt werden kann und in der anderen Kammer befindet sich das Wasser. Wenn die Druckluft sich ausbreitet, wird das Wasser automatisch gepumpt und zum gewollten Ort transportiert.

Tipp! Die Pumpe schaltet sich eigenständig an und ab, wenn Wasser benötigt wird. Der Druck wird dabei aufrechterhalten, sodass Sie jederzeit auf Wasser zugreifen können, wenn Sie es wollen. So kann Regenwasser, aber auch Trinkwasser und Brauchwasser zu Ihnen gelangen.

Welche Kosten kann ich mit einem Hauswasserwerk sparen?

Tatsächlich lassen sich viele verschiedene Einsparungen durch ein Hauswasserwerk machen. Damit Sie einen Überblick bekommen, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle einmal aufgeführt, wofür Sie das Hauswasserwerk einsetzen können.

» Mehr Informationen
Hier können Sie Wasser sparen mit dem Wasserwerk:
Toilettenspülung
Wäsche waschen
Blumen gießen
Rasen sprengen
Wasser zum Boden wischen und Putzen
Pool oder Wirlpool auffüllen
Teich füllen

Welche Einsparungen hat man, wenn man ein Hauswasserwerk nutzt?

Da der Preis für Wasser in den letzten Jahren immer mehr gestiegen ist, werden Hauswasserwerke für Eigenheimbesitzer immer interessanter. Viele Hausbesitzer haben schon ein Hauswasserwerk und sind davon komplett überzeugt. Tatsächlich lassen sich mit ihm viele Kosten sparen, denn wenn nicht ständig das Wasser aus der Leitung bezahlt werden muss, ergeben sich automatisch geringere Kosten.

» Mehr Informationen

Wenn Sie also einen großen Regenwassertank haben und diesen an ein Hauswasserwerk anschließen, können Sie schon viele Einsparungen machen. Das Regenwasser können Sie als Brauchwasser für die Toilette, aber auch zum Putzen oder zur Bewässerung des Gartens benutzen.

Auch wird es oft dafür verwendet, um einen Pool oder Teich zu füllen, denn dabei bei diesen Wassermengen entstehen wirklich hohe Kosten. Pro Kubikmeter Trinkwasser zahlt man grob gerechnet 1,50 bis 2 Euro je nach Anbieter. Die Abwasserkosten sind dabei fast genauso hoch, sodass sich daraus rund 4 Euro pro Kubikmeter ergeben.

Bei einem normalen runder Pool mit einem Durchmesser von 3m und einer Füllhöhe von 80cm ergeben sich rund 5,5 Kubikmeter Wasser. Das wären Kosten in Höhe von über 22 Euro für eine Füllung. Falls Sie das Wasser öfter erneuern wollen, wird ein Pool schnell ein teurer Spaß. Auch gibt es oft größere Pools. Da das Wasser des Pools sowieso gechlort und das Teichwasser natürlich belassen wird, ist das Füllen mit Regen- oder Brunnenwasser kein Problem.

Vor- und Nachteile eines Hauswasserwerks

  • Trinkwasser wird nicht als Brauchwasser verschwendet
  • Wasserkosten sind gering
  • Regenwasser ist sogar kostenlos
  • Geräte werden geschont, da das Wasser kalkfrei ist
  • wer das Wasser über einen Brunnen beziehen möchte, muss erst die Kosten für einen Brunnen tragen
  • über 8 m Tiefer kann das Hauswasserwerk nicht pumpen

Kann ich ein Hauswasserwerk an einen Brunnen anschließen?

Auch an einen Brunnen können Sie das Hauswasserwerk anschließen. Wenn Sie einen Brunnen oder eine Pumpe im Garten haben, um an das Grundwasser zu kommen, können Sie richtig Kosten sparen. So können Sie das Grundwasser als Wasser für die Waschmaschine verwenden, aber auch Kleidungsstücke mit der Hand waschen.

» Mehr Informationen

Da dem Wasser Waschmittel zugesetzt wird, werden alle Kleidungsstücke auch mit dem Brunnenwasser richtig gereinigt. So sparen Sie pro Waschladung rund 30 Cent. Wer viel Waschen muss, hat mit einem Hauswasserwerk die richtige Lösung gefunden. Pro Jahr sparen Sie damit bei einer einmaligen Wäsche in der Woche rund 16 Euro. Wer öfter als einmal in der Woche wäscht, kann hierbei richtig sparen. Bei viermaligem Waschen in der Woche wären es im Jahr schon rund 63 Euro Einsparung.

Wenn Sie das Hauswasserwerk allerdings mit einem Brunnen nutzen wollen, müssen Sie beachten, dass der Brunnen nicht tiefer als 8 Meter liegen darf. Das Hauswasserwerk kann nur bis zu einer maximalen Tiefe von 8 Meter hochpumpen. Physikalisch ist es nicht anders möglich. Wenn Sie also einen Brunnen besitzen, der nicht so tief ist, ist das Hauswasserwerk eine sehr gute Möglichkeit, um Kosten zu sparen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen