Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Amur Pumpensteuerung Fluomac FC2 S304 Test

Amur Fluomac FC2 S304

Amur Fluomac FC2 S304
Amur Fluomac FC2 S304Amur Fluomac FC2 S304

Unsere Einschätzung

Amur Fluomac FC2 S304 Test

<a href="https://www.hauswasserwerk.net/amur/fluomac-fc2-s304/"><img src="https://www.hauswasserwerk.net/wp-content/uploads/awards/2891.png" alt="Amur Fluomac FC2 S304" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Pumpen Druckschalter
  • Steuert die Pumpe

Vorteile

  • hohe Funktionssicherheit
  • gute, saubere Verarbeitung
  • mit integriertem Trockenlaufschutz
  • mit eingebautem Rückschlagventil

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Amur
ModellFluomac FC2 S304
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preis ca. 55 Euro
Produktabmessungen22 x 31 x 34 cm
Herstellerreferenz 7-AZ-TP-U
Kundenrezensionen3,9/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN4260001275111

Der Lieferumfang der Pumpensteuerung Fluomac FC2 S304 von Amur wird durch das benötigte Anschlusszubehör und einer  Bedienungsanleitung komplettiert. Die Neugier auf mehr Informationen über das Produkt ist definitiv vorhanden.

Amur Fluomac FC2 S304 bei Amazon

  • Amur Fluomac FC2 S304 bei Amazon im Angebot
Bei Amazon kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Die Pumpensteuerung Fluomac FC2 S304 von Amur regelt nach Angaben des Herstellers das automatische Ein- und Ausschalten von Kreisel- und Tauchpumpen, dabei wird laut Hersteller auch der Druck im Rohrsystem von der Pumpe selbst bis zum Verbraucher überwacht. Integriert in dieser Pumpensteuerung ist nach Herstellerangaben ein Trockenlaufschutz, die Pumpe wird laut Hersteller dann wieder sofort automatisch ausgeschaltet, wenn beim Einschalten festgestellt wird, dass kein Wasser vorhanden ist. Der Hersteller weist darauf hin, dass in diesem Durchflusswächter, wie die Pumpensteuerung hier auch genannt wird, ein Rückschlagventil eingebaut ist, nach eigenen Angaben wird dadurch das Leerlaufen des Rohrsystems verhindert. Die Anschlüsse haben nach Angaben des Herstellers ein 1-Zoll-Außengewinde, den einstellbaren Startdruck gibt der Hersteller in einem Bereich von 1 bis 3,5 bar an, weist darauf hin, dass diese Pumpensteuerung für Pumpen nicht geeignet ist, bei denen der Druckaufbau deutlich unter 1,5 bar liegt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Die Pumpensteuerung Fluomac FC2 S304 von Amur kommt bei den Kunden von Amazon sehr gut an, dass kann man aus ihren Rezensionen zu diesem Produkt eindeutig herauslesen. Dort berichten sie von einem Durchflusswächter, der ohne Probleme funktioniert, zuverlässig und störungsfrei das erledigt, was er soll. Einige Kunden heben positiv die ihrer Meinung nach gute Verarbeitung hervor, insgesamt empfehlen die meisten Kunden diese Pumpensteuerung gern weiter. Einige Kunden hätten sich ein Manometer zum Ablesen des Wasserdrucks gewünscht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 55 Euro im Online-Shop von Amazon. Ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis attestieren die meisten Kunden von Amazon der Pumpensteuerung Fluomac FC2 S304 von Amur, begründen dies vor allem mit der hohen Funktionstüchtigkeit und der guten Verarbeitung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Mit der Pumpensteuerung Fluomac FC2 S304 von Amur zeigen sich die meisten Kunden von Amazon sehr zufrieden. Ihrer Meinung nach investiert man hier in einen Durchflusswächter, der tadellos funktioniert und mit einer guten Verarbeitung aufwartet. Aus Kundensicht hat sich diese Pumpensteuerung eine Kaufempfehlung verdient. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3,9 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Amur Fluomac FC2 S304

Bei Amazon kaufen
54,95 €
Daten am 12.07.2020 um 23:07 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Amur Fluomac FC2 S304 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?